eiko_icon h- Kühlen eins Viehtransportes

Technische Hilfeleistung
Zugriffe 295
Einsatzort Details

Datum 26.07.2019
Alarmierungszeit 17:08 Uhr
Einsatzende 18:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 22 Min.
Alarmierungsart DME und Sirene
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte

Ofw Sievershausen
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25 Sievershausen  MTW  Sievershausen

    Einsatzbericht

    Am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr Sievershausen zur Kühlung eines Viehtransporters alarmiert. Die Polizei hatte einen Viehtransporter, der bei den Außentemperaturen 800 Ferkel transportierte, angehalten. Die Schweine hatten kein Wasser und ein anwesender Veterinär stellte fest, dass die Tiere kurz vor der Verendung standen. Mittels zwei C-Rohren wurden die Ferkel abgekühlt und der Wassertank aufgefüllt. Nachdem der Veterinär schließlich eine Verbesserung des Zustandes der Tiere feststellt, durfte der Transporter die restliche Fahrt fortsetzen.