eiko_icon hm1- PKW gegen Baum, Person eingeschlossen

Technische Hilfeleistung
Zugriffe 450
Einsatzort Details

Datum 02.04.2019
Alarmierungszeit 21:24 Uhr
Einsatzende 22:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 21 Min.
Alarmierungsart DME und Sirene
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Ofw Sievershausen
Ofw Hämelerwald
Ofw Arpke
Polizei
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25 Sievershausen  LF 10/6 Sievershausen  MTW  Sievershausen  DLK 23/12 Hämelerwald  HLF 20/16 Hämelerwald  TLF 16/25 Hämelerwald  MTW Hämelerwald  MTW Arpke  LF 10/6 Arpke  Polizei  RTW  NEF

Einsatzbericht

Der 4. und 5. Zug der Stadtfeuerwehr Lehrte wurden zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeschlossenen Person alarmiert. Ein PKW sei gegen einen Baum gefahren.

Vor Ort stellte sich folgende Lage dar: Die junge Fahrerin war aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Dabei wurde das Fahrzeug derart verformt, dass die Fahrertür nicht mehr geöffnet werden konnte. 

Zwei Notfallsanitäter der Feuerwehr Sievershausen nahmen umgehend die Erstversorgung der schwerverletzten Fahrzeugführerin vor. Durch den 5. Zug wurde derweil die technische Rettung vorbereitet. Nach öffnen der Fahrertür konnte die Fahrerin schnell gerettet werden und zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus verbracht werden. 

Anschliessend leuchteten wird die Unfallstelle für die polizeilichen Maßnahmen aus und rückten anschließend ein.