eiko_icon ba2- Stoppelfeldbrand

Feuer
Zugriffe 450
Einsatzort Details

Datum 04.07.2018
Alarmierungszeit 15:27 Uhr
Einsatzende 16:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 3 Min.
Alarmierungsart DME und Sirene
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Ofw Sievershausen
Ofw Hämelerwald
Ofw Arpke
Ofw Immensen
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25 Sievershausen  LF 10/6 Sievershausen  MTW  Sievershausen  HLF 20/16 Hämelerwald  TLF 16/25 Hämelerwald  MTW Hämelerwald  MTW Arpke  LF 10/6 Arpke  LF 10/6 Immensen  TLF 24/50 Immensen  GW-L2 Immensen

      Einsatzbericht

      Der 4. und 5. Zug der Stadtfeuerwehr Lehrte wurden zu einem Brand auf einem Stoppelfeld alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurde, aufgrund der Vielzahl an Anrufen und der Tatsache, dass das Feld im Vollbrand stünde und bereits auf den Wald übergegriffen hätte, die Alarmstufe von ba1 auf ba2 erhöht. Daraufhin wurde zusätzlich der 6. Zug alarmiert. Weiterhin wurde der Polizeihubschrauber „Phoenix“ zur Lageerkundung aus der Luft hinzugezogen. 

      Glücklicherweise konnten schnell alle Brandherde abgelöscht und ein weiteres ausbreiten des Feuers verhindert werden.